Jahresbericht Faustball 2018

Es gibt im ETG unverändert (leider) nur zwei Faustballvereine. Während der TSV Weiler einen bescheidenen Spiel- und Trainingsbetrieb pflegt, setzte der TV 1865 Waibstadt als seit Jahren größter Faustball-Verein in Baden im abgelaufenen Jahr vielfältige und auch überregionale Akzente.

Die Herren des TV Waibstadt wurden in der Hallensaison 2017/18 Zweiter der 2.Bundesliga West (26-6 Punkte) und scheiterten knapp bei der Aufstiegsrunde in Bad Liebenzell. In der Feldsaison 2018 (28-4 Punkte) wurde man Meister der 2.BL West, konnte den Wiederaufstieg im August im heimischen Biesigstadion aber erneut nicht realisieren.

Die zweite Herrenmannschaft schaffte in der Hallensaison 2017/18 mit 30-2 Punkten den ersten Platz in der Verbandsliga Baden. Bei der Aufstiegsrunde Ende Februar in Altendiez blieb man unter fünf Bewerbern ungeschlagen und feierte wie bereits 2016 im Feld den Sprung in die 2.Bundesliga West. Bundesweit können aktuell nur drei weitere Vereine ein Reserveteam in der zweithöchsten Spielklasse vorweisen. In der Feldsaison 2018 landete die „Zweite“ mit 20-12 Punkten auf einem tollen 4.Platz der 2.BL West.

Die dritte Herrenmannschaft geht wie die Damen jeweils in der Verbandsliga Baden ins Rennen. Daneben stellt die Abteilung eine Männer 45- sowie ein Mixed-Freizeitteam.

Die Jugend des TV Waibstadt stellt den derzeit größten (zwölf Nachwuchsteams) sowie erfolgreichsten Verein in Baden. In der Hallensaison 2017/18 sowie der Feldsaison 2018erreichten jeweils vier Mannschaften die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft (Platzierungen siehe „Ehrentafel“). Höhepunkt war die Bronzemedaille der U 18-Jungs bei der Deutschen Meisterschaft am 24./25.März 2018 in der heimischen Sporthalle Waibstadt. Weitere nationale „Top 5“-Plätzeverbuchten in der Feldsaison 2018 die U 12-Jungs in Biberach (Schwaben) sowie die U 18-Jungs in Großenaspe (Schleswig-Holstein).

Die U 18-Jungs wurden vom Sportkreis Sinsheim und der RNZ bei den „Mannschaften des Jahres“ für die traditionelle Wahl nominiert und landeten im Leservotum auf Rang zwei.

Insgesamt 17 Akteure des TV Waibstadt verstärkten 2018 die Badischen Jugendauswahlenbei den „Deutschland-Pokalen“ der U 16 in Veitsbronn (Bayern) sowie der U 14 und U 18 in Baden-Baden.

Diverse Maßnahmen wurden zur Förderung der Jugend-, Breiten- und Leistungsarbeit durchgeführt. Sowohl der TV Waibstadt als auch der TSV Weiler richten jährlich ein Grümpel-turnier aus. Eines der größten badischen Faustballturniere ist die Waibstädter Turnierwoche mitalljährlich 70-80 Mannschaften (ca. 25 Grümpel, 45-55 Aktive).

Der TV Waibstadt veranstaltete zudem zum 4.Mal ein regionales Faustball-Schulturnier mit rund70 Mannschaften (Kleinfeld) sowie mehrere Badische und eine Westdeutsche Meisterschaft.

Ansprechpartner:

 

Rainer Frommknecht 

Ehrungstafel „Faustball 2018“ im Elsenz-Turngau

Alle aufgeführten Mannschaften sind vom TV Waibstadt

Mannschaft & Spieler Hallensaison 2017/18 Feldsaison 2018
1.Herren    
Baumeister Luca, Brandt Max, Braun Kai, Braun Thilo, Eiermann Thilo, Kiermeier Lucas, Kiermeier Christian, Link Thomas, Pföhler Lukas, Wennesz Marek, Trainer: Frommknecht Rainer 2.Platz 2.Bundesliga West (26-6 Punkte) > gescheitert bei Aufstiegsrunde in Bad Liebenzell 2.Platz 2.Bundesliga West (28-4 Punkte) gescheitert bei Aufstiegsrunde in Waibstadt
Männl. U 18    
Bertsch Marius, Lott Johannes, Maurer Sebastian, Maurer Tobias, Rietschel David, Sigmann Fabian, Stummer Cedric, Wennesz Laurin, Trainer: Frommknecht Rainer & Wennesz Uwe 1.Platz Badische Mst. 2.Platz Westdt. Mst. 3.Platz Deutsche Mst. in Waibstadt 1.Platz Badische Mst. 2.Platz Westdt. Mst. 5.Platz Deutsche Mst. in Großenaspe (Schl.-Holst.)
Weibl. U 16 & U 18    
Bauer Helena, Danner Patrice, Freischlag Lena, Kaiser Jule, Lott Anne-Marie, Pföhler Helen, Pföhler Marlene, Rietschel Vera, Schmitt Alisa, Stalder Mona, Trainer: Abel Sonja & Lott Martin wU 16 1.Platz Badische Mst. 1.Platz Westdt. Mst. 7.Platz Deutsche Mst. in Kellinghusen (Schl.-Holst.) wU 16 1.Platz Badische Mst. 1.Platz Westdt. Mst. 8.Platz Deutsche Mst. in Hohenlockstedt (Schl.-Holst.)
  wU 18 1.Platz Badische Mst. 2.Platz Westdt. Mst. 9.Platz Deutsche Mst. in Bad Staffelstein (Bayern) wU 18 1.Platz Badische Mst. 3.Platz Westdt. Mst.
Männl. U 12 & U 14    
Bertsch Gabriel, Bertsch Marius, Freischlag Felix, Maurer Daniel, Schmitt Patrick, Schilling Silas, Schneider Felix, Trainer: Ralph Schneider & Rainer Maurer mU 14 1.Platz Badische Mst. 2.Platz Westt. Mst. 8.Platz Deutsche Mst. in Ronnenberg (Sachsen) mU 14 2.Platz Badische Mst. 1.Platz Westt. Mst. 7.Platz Deutsche Mst. in Wakendorf (Schl.-Holst.)
  mU 12 1.Platz Badische Mst. 2.Platz Baden-Württ. Mst. (keine Hallen-DM in AK) mU 12 1.Platz Badische Mst. 5.Platz Deutsche Mst. in Biberach/Riss (Schwaben)