Jahresbericht 2018

Kinderturnen

Beim letzten Gauturntagin Eschelbronn habe ich das Amt der Kinderturnwartin, welches zu diesem Zeitpunkt verwaist war, übernommen. Mit dem Ziel mich für die Belange des Kinderturnens einzubringen, als Ansprechpartner da zu sein und das Kinderturnfest zu organisieren. Rückblickend kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Ich habe viele Erfahrungen gemacht und einiges dazu gelernt.

Am 17.03 fand wie jedes Jahr das Kinderforum in Meckesheim statt. Dieses Mal unter dem Motto „Kunterbuntes Kinderturnen“. Die drei Arbeitskreise, „Buntes Treiben in der Zirkuswelt, Bunt und Rund und Bunte Tierwelt“ fanden guten Anklang. Die Organisation vor Ort übernahm gemeinsam mit dem TSV Meckesheim, Karin Freimann. Vielen Dank dafür.

Am 16. Mai fand in Bad Rappenau das Vorbereitungstreffen zum Kinderturnfest statt. Die Beteiligung der Vereine war gut.

Am 17. Juni fand das Kinderturnfest mit 600 Kindern beim TV Bad Rappenau statt. Folgende Vereine waren vertreten: Bad Rappenau, Eppingen, Eschelbach, Eschelbronn, Kirchardt, Kürnbach, Michelfeld, Mühlbach, Neckarbischofsheim, Sulzfeld, Sinsheim, Waibstadt und Zuzenhausen. Bereits am frühen Morgen starteten die gerätturnerischen Wettkämpfe und zeitversetzt die leichtathletischen Disziplinen. Dank der guten Vorbereitungen der Fachwarte konnten die Wettkämpfe bis auf kleine Störungen, reibungslos durchgeführt werden. Vielen Dank dafür. Mein Dank geht auch an den TV Bad Rappenau der zum zweiten Mal in Folge mit über 120 Helfern die optimalen Rahmenbedienungen schaffte und in jeglicher Hinsicht eine bestmögliche Versorgung herstellte. Nach sieben Stunden Sport, Spaß und Bewegung endete die Großveranstaltungmit der Siegerehrung und vielen glücklichen Kindern.

Am 27. Juni trafen wir uns mit leider nur geringer Beteiligung zum Nachbereitungstreffen.

Des Weiteren nahm ich noch an drei Sitzungen des Elsenz-Turngau teil.

Simone Echner

Fachwartin Kinderturnen

Elsenz-Turngau Sinsheim e.V.