Sie sind hier: Berichte
Sonntag, 21. Oktober 2018

Single Ansicht

Gauentscheid eröffnet Wettkampfsaison

203 Kinder und Jugendliche aus sieben Vereinen eröffneten mit den Turnerjugend Bestenkämpfen im Elsenz-Turngau das Wettkampfjahr der Gerätturnerinnen und Turner in Sulzfeld.
Mit der nahezu gleich hohen Teilnehmerzahl wie im Rekordjahr 2017 zeigten sich die Turngauvorsitzende Petra Kösegi sehr zufrieden: „die hohe Teilnehmerzahl zeigt die gute und kontinuierliche Arbeit in den Vereinen.“ Weit über 300 Besucher erlebten mit dem Gauentscheid leistungsorientiertes Gerätturnen auf hohem Niveau in der Ravensburghalle der Weinbaugemeinde. „Die Leistungen der Kinder sind beachtenswert und zeigen den wöchentlichen Trainingsfleiß“, so Bürgermeisterin Sarina Pfründer. Ebenfalls zeigte sie sich erfreut, dass eine solche turnerische Großveranstaltung in Sulzfeld durchgeführt wird. Der Gauentscheid gehört zu den gerätturnerischen Höhepunkten im Elsenz-Turngau und ist zugleich für die Turnerinnen und Turner der Start in die neue Wettkampfsaison.
Petra Kösegi begrüßte vor allem die jungen Turnerinnen und Turner und bedankte sich für den unermüdlichen Trainingseinsatz und das Engagement der Übungsleiter. Dir Teilnehmer im Alter zwischen sechs und 20 Jahren kamen aus Bad Rappenau, Eppingen, Kirchardt, Michelfeld, Sinsheim, Sulzfeld und Waibstadt. Der Leiter des Wettkampfbüros Wolfgang Wolesak und die Gerätturnwartin weiblich Uschi Fichtner sorgten für einen reibungslosen Ablauf und die Einhaltung des Zeitplans.
Am Vormittag eröffneten die Jungen den Wettkampf. Einziges Manko: hier waren nur der TV Eppingen und der TV Waibstadt mit insgesamt 32 Kindern am Start. „Das männliche leistungsorientierte Gerätturnen wird seit Jahren nur noch in diesen beiden Vereinen betrieben,“ so Wolfgang Wolesak. Anders hingegen bei den Mädchen. Hier traten insgesamt sieben Vereine gegeneinander an. Eine Mannschaft bestand aus bis zu fünf Teilnehmern. Die drei besten Wertungen an jedem Gerät ergaben das Mannschaftsergebnis. Während die Wettkämpfe in der Gauklasse nicht weiterführten, erreichten die beiden Erstplatzierten in der Bezirksklasse den Bezirksentscheid in Tauberbischofsheim. Dort messen sich die Turner des Elsenz-Turngau mit den Turngauen aus Mannheim, Heidelberg und Main-Neckar.

 

Text und Bilder: Markus Pfründer

15.03.2018 19:55 Alter: 219 Tage