Mitgliederehrung beim TV Eppingen

Gauvorsitzende Kösegi ehrt verdiente Mitglieder

Beim Ehrungsempfang des TV Eppingen gaben sich verdiente Mitglieder ein Stelldichein. Für besonders langjährige Amtsinhaber gab es Auszeichnungen vom Elsenz-Turngau.

Die Turngauvorsitzende Petra Kösegi lies es sich nicht nehmen die langjährigen und verdienstvollen  Mitglieder selbst zu ehren. Voraussetzung für eine Ehrung des Elsenz-Turngau ist, dass alle Vereinsehrungen bereits zuvor verliehen wurden. So wundert es nicht, dass die Mitglieder seit Jahren für den Turnverein aktiv sind und zu den „tragenden Säulen“ im Verein zählen. Die Gau-Ehrennadel in Gold wurde für 20 Jahre Abteilungsleitung der Walkingabteilung an Simone Essig und an die über 15 Jahre lang stellvertretende Kassenwartin und zuvor 16 Jahre lang Helferin in der Volleyball Abteilung Karin Eckert verliehen. Willi Kimmel und Jochen Killinger erhielten die goldene Auszeichnung für die 20-jährige Abteilungsleitung der Laufgruppe beziehungsweise für 20-jährige Übungsleitung als Trainer im männlichen Gerätturnen. Gleich fünf unermüdliche ehrenamtliche Helfer wurden mit der Gau-Ehrennadel in Silber belohnt. Barbara Lang, Emely Petri, Tanja Probst, Ute Schäfer-Kern und Peter Albert wurden von der Turngauchefin Petra Kösegi geehrt.